zurück zur Startseite

Achenbach, Brigitte Elisabeth


Brigitte Labinsky

Putzmacherin, * Königsberg/Ostpreußen 11.05.1919, + Freiburg/Breisgau 29.03.1998
Brigitte floh 5.1944 mit Ihren Kindern von Königsberg
erst nach Misdroy ( jetzt Miedzyzdroje, Pommern Polen )
zu Tante Lisa Glede in ihre Pension
( Bilder davon siehe Familienseite www. labinsky-achenbach.de)
dann 2.45 nach Dänemark, Sonderburg.
Zuerst kammen alle in eine Schule, dann auf umliegende Dörfer.
Wir kamen zum Bauer Nissen in Nybøl . Nach Kriegsende zuerst
über Nordby auf die Insel Fanø ins Lager 1945 -2.47.
und dann in das Lager ( Flygtningelejren ) Oksbøl, Dänemark .
siehe Dokumentation auf der Familienseite.
Zusammen mit Renate Pfarrherr/ Wiskup , Käte
Pfarrherr / Labinsky und Tante Marie A / Beardi.
11.1948 Einreise nach Butzbach / Hessen,
Kurt kam 8.1949 aus russ.Kriegsgefangenschaft
( Lager 7100/3 ). 1953 bekam Kurt Arbeit in
Freiburg/ Brsg. Fam. Balschunat war schon da.
Bild: Brigitte(rechts) mit Tante Renate 1957

oo Königsberg 21.12.1940 Kurt Labinsky

Quellen: Archiv Labinsky Achenbach 2010
Heiratsurkunde
Geburtsurkunden der Kinder

Vater:FRANZ Achenbach

Mutter:Charlotte Glede

Geschwister:Sigried *Achenbach oo Prigge

Maria * Achenbach oo Beardi


v 2016 © Michael Labinsky