[zurück zur Startseite]

Achenbach, Hieronymus



Kölmer, * Arfeld/ Bad Berleburg 1699, + Doblendszen, Amt Budwetschen Krs.Stallupönen/ Ebenrode, 1765
.
ANMERKUNGEN:
ab 1734
- ( in den Tabellen Rudkakehmen- / Doblinszen/ Doblinschen /
Doblindszen auch Doblindzen geschrieben ), unbenannt in
Doblendszen (1936), Doblenschen (1938) ; ab 1939 Parkhof,
- bis 1752, ab 1752 in Büchweg,
1 siehe Liste Ehmer/Farnsteiner,
2 Prästations-Tabellen, Amt: Budwetschen,
Preußisches geheimes Archiv, Berlin.

# zu den Bemerkungen in den Unterlagen von Franz Achenbach
1939:
"Nach Überlieferung .. Lehrers Häkel .. sah die Einwanderungsakte
im
Besitz einer Urahne, .. danach soll Hieronymus aus ( Siegen )
Gosenbach ( Bem. M.L. hat einen Ortsteil Achenbach ) kommen.

> siehe Aktenlage oben. kein Auswanderer aus
Gosenbach / Achenbach in den Auswanderlisten,
aber : Achenbach, Baltzer aus Achenbach, Amt Blankenstein
/ Hessen
nach Uschpiauen, Uszpiauen / Kiesdorf, Pikallen /
Ksp.Schlossberg ( Messblatt 12101 ), liegt nur ca. 25 km !
von Abracken / Kornfeld bzw. Parkhof , Krs.Stallupönen /
Ebenrode ( Messblatt 13101, Geogreif ) entfernt.
.
5 11.2010
von Frau Schlegel, Kreisgemeinschaft Angerapp,
bekam ich einen Hinweis auf eine Fam. Achenbach in
Cremlingen-Hordorf:
Sie kommen auch aus einem Ort südlich von Ebenrode.
Sie können mit unseren A+ Vornahmen keine Verbindung herstellen.
Ihre Fam. kommt ( vermutlich ) aus Tirol, Umgebung Achensee,
mit dem Abfluss,Bach Achenbach.

Quellen: .
1a Die Kartei Ehmer ( VFOW) : Achenbach und
1b Prästations-Tabellen, Amt: Budwetschen,
( hier nicht Budweitschen genannt )
Gst PK geheimes Staatsarchiv PK, Berlin;
davon eigene Kopien 2007.

2 Zuordnung von Hieronymus u.a auf Grund der
Forschungen von Farnsteiger, Liste Ehmer ( VFOW )
und Ergänzungen
- Dokument: " Gesuch Hironymus zur Auswanderung
nach "Lithauen" Akte W 62 II, Bl. 49/50 Wittgensteiner Archiv,
, 57334 Bad Laasphe
- Zuordnung von Hironymus zu Hironymus (H)
Zweig - Hermann - wegen
des Briefes ( Akte W 63 II , Wittgensteiner Archiv.
"Grüsse aus Berlin" :
.... Hieronimuß Achenbach lest euch auch grüßen ...
sagen nach Rißein ( Richstein , heute auch Teil von
Bad Berleburg ) seiner Schwägerin ....
( jeweils eigene Kopien 6.2007, siehe unter
www.labinsky-achenbach.de )

3 deutsches Geschlechterbuch 163 / Siegerland 3 ;
Achenbach 7, IVc, IVd,
4 Ahnenliste von Franz Achenbach 1939
.

Vater:Johann Achenbach

Mutter:Anna Heppenstiel

Geschwister:Margaretha Achenbach

Anna Achenbach

Ernst Achenbach

Kinder:Georg Achenbach


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).